3. Forschungstag IT-Sicherheit NRW 2016

26.06.2017 in der Fernuniversität, Hagen

3. Forschungstag IT-Sicherheit NRW 2016

4. Forschungstag IT-Sicherheit NRW

Angelehnt an die Forschungsagenda „Human Centered Systems Security“ (https://www.it-sicherheit-nrw.de/forschungsagenda.html)steht dieses Mal das Thema „Faktor Mensch“ im Fokus des Forschungstages. Obwohl der Mensch eine häufige "Fehlerquelle" bei der Verwendung und Entwicklung von IT-Systemen darstellt und so Angriffsrisiken erhöht, sind viele damit verbundene Aspekte noch weitgehend unerforscht. Mit unserer einmaligen Forschungslandschaft und einem breiten Unternehmensspektrum in der IT-Sicherheit, sehen wir für dieses Thema eine besondere Stärke in NRW.

Um den Forschungstag so spannend wie möglich zu gestalten, brauchen wir Sie – als Referenten, als Aussteller und natürlich als Teilnehmer.

Als Referent:

Wir suchen Referentinnen und Referenten von Universitäten, Fachhochschulen, Start-Ups und aus der Wirtschaft (Hersteller/ Dienstleiser/ Anwender). Es gibt 9 Vortragsslots a 20 Minuten zu vergeben. Einzige Voraussetzung ist, dass es mit dem Thema „Faktor Mensch“ im Bereich IT-Sicherheit zu tun hat.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie uns den Titel Ihres Vortrags, ein kurzes Abstract sowie Angaben zu Ihnen bis zum 15.03.2017 an forschungstag(at)nrw-units.de. Die Vorträge werden bis Ende April ausgewählt.

Als Aussteller:

Wie in den vergangenen Jahren, soll es auch dieses Mal wieder eine spannende Begleitausstellung geben, bei der sich Hersteller, Dienstleister, Multiplikatoren usw. präsentieren können. Daher bieten wir Firmen und Verbänden an, sich mit einem Roll-up (max. 1,20 m breit) zzgl. Prospektständer auf der Begleitausstellung zu präsentieren. Der Preis hierfür beträgt 250 Euro zzgl. MwSt. Auf Grund der Räumlichkeiten ist die Anzahl der Aussteller auf 9 Stück begrenzt – es gilt: First come, first serve. Wenn Sie Interesse daran haben Sponsor/ Aussteller auf unserem Forschungstag zu werden, melden Sie sich bitte bis zum 02. Mai 2017 zurück.

Auch in diesem Jahr übernimmt Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW, die Schirmherrschaft für unseren Forschungstag.

Ministerin Svenja Schulze

Svenja Schulze
Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Gefördert durch das

Das Programm wird Anfang April hier auf der Homepage bekannt gegeben.

Ihr Kontakt:

forschungstag@nrw-units.de

Tel: 0234 - 32 29975